Energiebilanz

Interaktive Bewegungsübungen zeigen den Zusammenhang zwischen Bewegung und Ernährung auf.

Im Vorfeld ermitteln die Jugendlichen ihre eigene Lebensmittelpyramide und lernen dabei, wie sich ihr Energiebedarf zusammensetzt. Danach erfahren die SuS wie Ernährung und Bewegung zusammenhängen. Um ihr Wissen zu vertiefen, wird auf dem Schulhausareal ein Postenlauf zur Lebensmittelpyramide veranstaltet. Schliesslich werden die Jugendlichen mittels Reflexionsfragen angeregt über die Bedeutung der Bewegung in ihrem Alltag nachzudenken und sich mit ihren eigenen Ernährungsgewohnheiten kritsch auseinanderzusetzen. Essen mit allen Sinnen und Spass an der Bewegung ist das Credo.

Tipp: Eine gute Hilfe für den Unterricht ist der Lebensmittelpyramide-Test der SGE.

Dauer: 180 Minuten
Kompetenzbereich: WAH.4 Ernährung und Gesundheit – Zusammenhänge verstehen und reflektiert handeln

Unterlagen Download

[wpfd_category id=”166″]


Lizenzbedingungen
Creative Commons BY-NC-SA

«Il progetto GORILLA promuove in maniera originale la salute degli adolescenti - con gli sport freestyle, ttrasmette il piacere di praticare esercizio fisico e motiva le persone a seguire una dieta equilibrata.»

Thomas Mattig, Direttore della promozione della salute in Svizzera