Fair Wear & Tex Waste

Verschiedenen Stufen der Kleiderproduktion von der Rohstoffgewinnung bis zum Kauf und der Nutzung.

Mit dem Film “Sweatshop” werden die Folgen von Billig-Kleiderlinien aufgezeigt. Globale Zusammenhänge der Kleiderproduktion werden besprochen. Danach gehts ins Praktische. Die Jugendlichen werden dazu angeregt ihr eigenes Kleiderkonsumverhalten zu reflektieren. Ideen für Upcycling werden entwickelt und Kriterien für den fairen Kleiderkauf aufgezeigt.

Tipp: Plattformen und Ideen für Kleidertausch.

Dauer: 90 Minuten
Kompetenzbereich: TTG 3. Kontexte und Orientierung

Unterlagen Download

[wpfd_category id=”177″]


Lizenzbedingungen
Creative Commons BY-NC-SA

«La mia lezione sul Food Save mi sta molto a cuore, perché l'argomento è ancora ampiamente sottovalutato.»

Laura Koch, Nutrizionista