Fairtrade-Labels

Von der Plantage bis in den Laden.

Am Beispiel Banane lernen die Schülerinnen und Schüler die weltweite Verflechtung der Produktion sowie die Rolle des Handels kennen. Sie erkennen den Mehrwert in Bezug auf soziale sowie ökologische Aspekte, wenn sie Lebensmittel mit Fairtrade-Siegel berücksichtigen. Nach dem Motto „du hast die Wahl, jeden Tag“ werden die SuS für ein bewusstes und reflektiertes Konsumverhalten sensibilisiert.

Unterlagen Download

[wpfd_category id=”72″]


Lizenzbedingungen
Creative Commons BY-NC-SA

«Gorilla è un valido supporto per l'implementazione di “Educazione per uno sviluppo sostenibile". Un argomento importante nel piano di studi éducation21 e nella nostra scuola.»

Reto Valsecchi, Capo della scuola secondaria Dietlikon