Ökobilanz

Die Jugendlichen messen den persönlichen ökologischen Fussabdruck, analysieren den Einfluss des Ernährungsverhaltens und erkennen globale Zusammenhänge.

Der ökologische Fussabdruck und durch welche Faktoren dieser bestimmt wird, stehen im Zentrum dieser Unterrichtseinheit.  Die SuS erfahren was der Begriff “Virtuelles Wasser” bedeutet und reflektieren ihren eigenen Lebensstil. Insbesondere werden sich die SuS bewusst, welche Ressourcen sie in welchem Ausmass nutzen. Zudem erarbeiten die Jugendlichen Tipps und Tricks, wie sie in ihrem Alltag nachhaltig handeln können. Zur Hilfe dienen Gruppendiskussionen sowie externe Informationsquellen, wie Videoclips. Die Ideen werden in kurzen Vorträgen mit der Klasse geteilt.

Unterlagen Download

[wpfd_category id=”160″]


Lizenzbedingungen
Creative Commons BY-NC-SA

«Il progetto GORILLA promuove in maniera originale la salute degli adolescenti - con gli sport freestyle, ttrasmette il piacere di praticare esercizio fisico e motiva le persone a seguire una dieta equilibrata.»

Thomas Mattig, Direttore della promozione della salute in Svizzera